Image 1 of 1

133141.jpg

Add to Cart Add to Lightbox Download
Impressionen aus Malaysia in der Provinz Sabah im Osten von Borneo bei der Abai Jungle Lodge am Ufer des Kinabatangan Flusses nahe der Mündung ins Meer bei der Stadt Sandakan.

Blüte am Ufer des Kinabatangan-Flusses.

Der Kinabatangan ist der größte Fluss des malaiischen Bundesstaates Sabah auf Borneo. Er entspringt im südwestlichen Sabah und verläuft stark mäandrierend aus dem Hochland bis zur Mündung in die Sulusee. Im Tiefland bildet der Kinabatangan ein etwa 4000 Quadratkilometer großes Überschwemmungsgebiet, von dem 26.000 Hektar als Sanktuari Hidupan Liar di Hilir Kinabatangan (engl. „Kinabatangan Wildlife Sanctuary“) unter Naturschutz stehen. Das Gebiet umfasst tropische Auwälder, Altarm-Seen, Sumpfgebiete und Mangrovenwälder und gilt als eine Region von besonders hoher Biodiversität. Hier leben unter anderem Orang Utans, Nasenaffen, Borneo-Zwergelefanten sowie zahlreiche Vogel-, Reptilien-, Amphibien- und Fischarten.
Copyright
lorenzfischer.photo
Image Size
4256x2832 / 4.5MB
www.lorenzfischer.photo
Contained in galleries
MY, Malasia_Borneo
Impressionen aus Malaysia in der Provinz Sabah im Osten von Borneo bei der Abai Jungle Lodge am Ufer des Kinabatangan Flusses nahe der Mündung ins Meer bei der Stadt Sandakan.<br />
<br />
Blüte am Ufer des Kinabatangan-Flusses.<br />
<br />
Der Kinabatangan ist der größte Fluss des malaiischen Bundesstaates Sabah auf Borneo. Er entspringt im südwestlichen Sabah und verläuft stark mäandrierend aus dem Hochland bis zur Mündung in die Sulusee. Im Tiefland bildet der Kinabatangan ein etwa 4000 Quadratkilometer großes Überschwemmungsgebiet, von dem 26.000 Hektar als Sanktuari Hidupan Liar di Hilir Kinabatangan (engl. „Kinabatangan Wildlife Sanctuary“) unter Naturschutz stehen. Das Gebiet umfasst tropische Auwälder, Altarm-Seen, Sumpfgebiete und Mangrovenwälder und gilt als eine Region von besonders hoher Biodiversität. Hier leben unter anderem Orang Utans, Nasenaffen, Borneo-Zwergelefanten sowie zahlreiche Vogel-, Reptilien-, Amphibien- und Fischarten.