Image 1 of 1

133231.jpg

Add to Cart Add to Lightbox Download
Impressionen von Borneo aus der Provinz Sabah in Malaysia bei der Borneo Rainforest Lodge im Danum Valley mit Primärregenwald bei einem Nightdrive.

Ein Malaien-Gleitflieger (Colugo variegatus, synonym auch Galeopterus variegatus) leckt Pflanzensaft von einem Ast.

Die Riesengleiter (Dermoptera), auch bekannt als Pelzflatterer, Gleitflieger, Flattermakis oder Colugos, sind eine zur Gruppe der Euarchontoglires zählende Ordnung der Höheren Säugetiere. Die Ordnung umfasst eine einzige lebende Familie (Cynocephalidae) mit zwei Arten, dem Philippinen-Gleitflieger (Cynocephalus volans) und dem Malaien-Gleitflieger (C. variegatus, synonym auch Galeopterus variegatus). Beide Arten leben in Südostasien und ernähren sich ausschließlich pflanzlich. Die Riesengleiter wurden zuerst 1811 von Johann Karl Wilhelm Illiger beschrieben.
Copyright
lorenzfischer.photo
Image Size
4256x2832 / 7.1MB
www.lorenzfischer.photo
Contained in galleries
MY, Malasia_Borneo, Fotoreise Boreno
Impressionen von Borneo aus der Provinz Sabah in Malaysia bei der Borneo Rainforest Lodge im Danum Valley mit Primärregenwald bei einem Nightdrive.<br />
<br />
Ein Malaien-Gleitflieger (Colugo variegatus, synonym auch Galeopterus variegatus) leckt Pflanzensaft von einem Ast.<br />
<br />
Die Riesengleiter (Dermoptera), auch bekannt als Pelzflatterer, Gleitflieger, Flattermakis oder Colugos, sind eine zur Gruppe der Euarchontoglires zählende Ordnung der Höheren Säugetiere. Die Ordnung umfasst eine einzige lebende Familie (Cynocephalidae) mit zwei Arten, dem Philippinen-Gleitflieger (Cynocephalus volans) und dem Malaien-Gleitflieger (C. variegatus, synonym auch Galeopterus variegatus). Beide Arten leben in Südostasien und ernähren sich ausschließlich pflanzlich. Die Riesengleiter wurden zuerst 1811 von Johann Karl Wilhelm Illiger beschrieben.